Nervenmobilisation

Die Nervenmobilisation nach D. Butler (N.O.I.)

David Butler entwickelte ein innovatives Untersuchungs- und Behandlungskonzept, mit welchem Störungen und Beschwerden des Nervensystems behandelt werden. Unsere Nerven sind ein zusammenhängendes Netzwerk, für das Elastizität und Beweglichkeit wichtig ist. Durch Unfälle, Überbelastung oder auch Schonhaltung kommt es zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen im Körper, wodurch auch die Beweglichkeit des Nervensystems herabgesetzt wird. Ziel der Methode ist es, die Mobilität und die Elastizität des Nervensystems zu verbessern. Beispiele für Symptome und Beschwerden die mit Nervenmobilisation behandelt werden:

  • Schleudertrauma
  • Kopfschmerzen
  • Carpaltunnelsyndrom
  • „Kribbeln“ in Armen oder Beinen
  • Bewegungseinschränkungen