Functional Training

Behandlung mit funktionellem Training

Jeder spricht darüber, jeder macht’s aber so richtig wissen was man seinem Körper damit manchmal (an)tut wissen die wenigsten. Functional Training ist weit mehr, als kraftvoll Kettlebells durch die Luft zu schwingen, sich „Klimmzügig“an einer Reckstange zu hängen oder am TRX Übungen zu machen. Functional Training ist komplex und fordernd. Der gesamte Körper arbeitet dabei als eine Einheit zusammen – so präzise wie ein Schweizer Uhrwerk, wo ein Zahnrad in das nächste greift. Im Gegensatz zu isolierten Krafttraining an Geräten erfordert es wesentlich mehr Technik und Koordination. Im Fokus steht dabei zunächst die Kräftigung der Rumpfmuskulatur – der Core. Der Core ist unsere Ritterrüstung, von dem die gesamte Kraft gesteuert wird. Ohne diese Rüstung, hat der Körper keinen Schutz und kann Übungen nicht richtig ausführen.

Sinnvolles Functional Training beginnt mit Faszienarbeit und der richtigen Ausführung von Basisbewegungsmustern wie Squats, Lunges und Planks. Dazu muss der Körper zunächst (wieder) gelernt haben, im richtigen Moment die richtigen Körperteile zu mobilisieren bzw. zu stabilisieren und die notwendige Muskulatur korrekt anzusteuern. Ein Haus braucht zuerst auch ein solides Fundament, um dauerhaft tragfähig zu sein. Wird die Basis beherrscht, kann der Schwierigkeitsgrad beispielsweise durch komplexere Übungen oder durch Einsatz von Kleingeräten gesteigert werden.

In unseren Kursen arbeiten wir Schritt für Schritt an den richtigen Bewegungsabläufen, zeigen Ihnen, den korrekten Umgang mit der Blackroll und steigern sukzessive Ihr Trainingslevel. Damit möchten wir gewährleisten, dass Sie weder unter- noch überfordert werden, schmerzfrei trainieren und Spaß an Ihrem Training haben!

TERMINE

Montag:         19:00 – 20:00 Uhr

Dienstag:       19:00 – 20:00 Uhr

Mittwoch:       08:00 – 09:00 Uhr

Donnerstag: 18:00 – 19:00 Uhr

Lust auf Functional Training? Hier geht's zur Anmeldung!
Anmeldung